Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Anmeldung

Reservation via Webseite  (Vermietungsliste) bei der Heimverwaltung. Wenn der beiliegende Mietvertrag nicht innert einer Woche unterschrieben an die Heimverwaltung retourniert wird und gleichzeitig die Anzahlung auf unser Konto bei der Clientis Zürcher Regionalbank mit beiliegendem EZ einbezahlt wird, verfällt die Reservation.

Schlüssel und Heimabnahme

Der Schlüssel kann bei Heimverwaltung oder von einem Schlüssel Tresor bezogen werden. Die Ankunftszeit ist spätestens 72 Stunden im Voraus via mail auf verwaltung@pfadiheim-wislig.ch bekanntzugeben. Das Heim wird am Ende der Benutzung zusammen mit dem Lagerleiter abgenommen. Die genaue Abnahmezeit ist mindestens 48 Stunden im Voraus via e-mail auf abnahme@pfadiheim-wislig.ch. Das Abnahmeprotokoll ist durch den Mieter auszufüllen und bei der Abnahme, zusammen mit dem Schlüssel, abzugeben. Für technische Probleme, Störungen an der Heizungsanlage usw., während der Mietdauer, wendet Ihr euch bitte direkt an verwaltung@pfadiheim-wislig.ch (Rolf Neukom) oder Marcel Bernet 078 631 45 47.

Zelten

Für das Aufstellen von Zelten sind Plätze in der näheren Umgebung vorhanden. (Selber abklären mit dem Landbesitzer).

Zelte können auch auf der Seite des Wiese installiert werden. Sie sollten verschoben werden wenn für mehr als eine Woche.

Heizung

Gemeinschaftsraum Warmluft Cheminée, (Anweisung beachten). Die Zentralheizung wird in den Monaten Oktober - April in Betrieb gesetzt. (Automatischer Wochenendbetrieb). Von Mo-Fr ist im Sicherungskasten der Heizungsschalter mit dem Schlüssel auf Ein zu stellen (grüne Kontrollampe im Sicherungskasten leuchtet). Bei Verlassen des Heimes ist darauf zu achten, dass die rote Kontrollampe brennt (Frostschutz). Im Sommer ist der Boiler im Sicherungskasten einzuschalten. Die Entsperrung ist bei Bedarf zu betätigen. 

Mobiliar

Mobiliar aus den Räumen darf nicht ins Freie getragen werden. (Gilt vor allem für Tische und Matratzen.) Es stehen in der offenen Halle 4 Tische und 8 Bänke zur Verfügung.

Mitbringen

Hausschuhe

Geschirrtücher müssen mitgebracht werden

Falls Sie übernachten, empfehlen wir Ihnen Fixleintücher mitzubringen

Einkauf

Im Dorf verschiedene Läden. Volg (Bäckerei, Metzgerei)

Kollbrunn Coop (Bus 832 Richtung Kollbrunn)

Fehraltorf Migros, Coop, Apotheke, Drogerie (Bus 832 Richtung Pfäffikon)

Holz

Im Freien darf kein Cheminéeholz verbrannt werden. Im Wald besteht Leserecht. Leseholz bitte im Wald zerkleinern.

Autozufahrt

Das Heim kann mit Autos erreicht werden. Beim Heim selbst sind keine Parkplätze vorhanden. Die Autos müssen beim Tennisplatz abgestellt werden. Es dürfen keine Autos auf dem Flurweg unterhalb des Heimes abgestellt werden (Parkverbot).

Documentation

 

Abnahmeformular

Zahlungsinformation

Informationsbroschüre

 

 

 

Telefon im Heim

052 384 15 56

Kontakt

Belegungsplan und Reservationsformular

 

Materialien

Es stehen in der offenen Halle 4 Tische und 8 Bänke zur Verfügung

Es ist mit Geschirr und Besteck für 50 Personen ausgerüstet.

 

Zimmer

3 Schlafzimmer mit 42 (36) Schlafplätze

1 Leiterzimmer mit 2 Betten

2 Aufenthaltszimmer 1 mit Cheminée

2 Duschen / 3 WC / Pissoir

 

öffentlicher Verkehr

SBB Linie

S26 Winterthur-Bauma

S3 Zürich-Effretikon-Illnau

Postauto 832 Kollbrunn-Weisslingen-Fehraltorf

Regionalbus 640 Illnau-Weisslingen

 

Links

Documents ; Pläne : Preise

Wolfsgrueb

Fa-Ho